Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 21. November 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:26 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Blitzschlag legte auch unser Radarbild lahm

Weihnachten 99: Graupelgewitter, Sturm und Glatteisregen

92512blg
Durch Anklicken des Bildes erhalten Sie eine bessere Ansicht: Gut zu sehen sind die Blitze der Graupelgewitter vom Mittag des 25.12.99. [Bildrechte: © by Wetterspiegel] 

Marburg - Die Ausläufer eines Orkantiefs über dem Nordatlantik haben Deutschland nicht nur Eisregen und klassisches Weihnachtstauwetter, sondern auch Wintergewitter beschert: Bei Gewittern über Norddeutschland und über dem mittleren Deutschland kam es heute durch Blitzschlag mancherorts zu Stromausfällen. Betroffen war auch unser Radarbild, da es auch beim Deutschen Wetterdienst (DWD) zum Ausfall massgeblicher Server gekommen ist. Entwickeln konnten sich die teils von Graupeln begleiteten Gewitter, nachdem hochreichende Meereskaltluft entlang der Kaltfront und an einer nachfolgenden Schauerlinie des Tiefs mit stürmischem Wind auf jeweils deutlich mildere Luftmassen geprallt war... - Die Gewitteraktivität entlang beider Frontlinien kann auch sehr schön auf unserer Blitzkarte nachvollzogen werden. Indessen kam es in Bayern im Tagesverlauf zu Glatteisregen, nachdem sich hier bis zuletzt die kalte Frostluft der vergangenen Tage behaupten konnte. So bildete sich am Nachmittag infolge Eisregens in den südöstlichen Landesteilen bei Temperaturen um minus 2 Grad eine gut 1 cm dicke Eisschicht auf den Strassen und sorgte für chaotische Verkehrsverhältnisse.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.