Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 21. November 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:26 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Unmut der Franzosen über die Bergung des Öls

Absaugaktionen nur zum Schein?

Brest - Jetzt regt sich Unmut in der französichen Bevölkerung über die Art und Weise, wie die staatlichen Stellen die Bergung des Öls organisieren. Nach letzten Angaben von Bergungsteams seien jetzt etwas 110 der 12.000 Tonnen geborgen. Bewohner der Küste äußerten die Vermutung, dass die Bergungsaktion, an der zur Zeit neun Schiffe beteiligt sind, nur noch zur Beruhigung der Bevölkerung veranstaltet werde. Tatsächlich gaben Experten an, dass die klebrige Masse nicht mehr abgesaugt werden könne, da Ansaugpumpen sofort verstopfen. Auch die erneut schlechte Wetterlage erschwere die Bergung des ca. 35km langen und 10 km breiten Bereiches von Ölflecken. Nun bereiten sich die Bewohner an der Küste auf die schweren Naturschäden vor, wenn das Öl die Strände erreicht. Wann, wie und ob die Bergung der 16.000 Tonnen im Rumpf des gesunkenen Tankers erfolgen soll, ist noch nicht bekannt.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.