Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 21. November 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:26 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Erste Meldungen über Verletzte und Tote

Zyklon JOHN verwüstet die Küstenorte

John991215-2
Wenn Sie dieses Bild von gestern anwählen sehen Sie die heutige Lage. [Bildrechte: © by Noaa & Wetterspiegel] 

Dampier - Direkt nach dem Durchzug des Zyklons (vor Ort werden die Stürme WILLY-WILLY genannt) wird das Ausmass der Schäden langsam bekannt. Nach ersten Meldungen gibt es in den Küstenorten viele Verletzte. Zahlreiche Gebäude wurden teilweise oder völlig zerstört. Nach Informationen einer australischen Tageszeitung soll es auch Tote gegeben haben. Der Sturm fegte mit Böen bis zu 300km/h über die Küste Nordwestaustraliens hinweg. Das Satellitenbild zeigt den ausgeprägten Wirbel gestern, bevor der Sturm die Küste erreichte. In der Zwischenzeit ist der Sturm über die Küste hinweg landeinwärts gezogen und hat an Kraft verloren. Wenn Sie links das Satellitenbild anklicken, sehen Sie Sturm heute morgen um 5 Uhr bereits über dem Festland.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.