Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 21. November 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:26 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Die Gefahren nach der Tankerhaverie und die Versuche der Abhilfe

Bei Winddrehung Ölpest

Flagge Frankr
[Bildrechte: © by Wetterspiegel] 

Brest - Es ist ein Wettlauf mit der Zeit. Noch herrschen von der bretonischen Küste nordwestliche Winde. Doch wie lange noch ist schwer zu sagen. Bereits eine leichte Änderung aus West, würde für die Küste eine Ölpest bedeuten. Nach dem Tankerunglück arbeiten nun Bergungstrupps gegen die Zeit. Sie versuchen rechtzeitig eine Ölpest zu verhindern. Nach dem Auseinanderbrechen des mit 30 000 Tonnen Schweröl beladenen Tankers ERIKA hatten die Behörden Öl-Alarm gegeben. Das Heck des Schiffes wird zur Stunde von einem Schlepper aufs offene Meer gezogen.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.