Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Montag, 25. September 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:26 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Mindestens 30 Menschen sind ertrunken

Schiffsunglück in Bangladesch

Flagge Banglad
[Bildrechte: © by Wetterspiegel] 

Dhaka - Dreihundert Passagiere waren auf der Fähre, als diese auf dem Fluss Meghna in Bangladesch unterwegs war. Dann ist die Fähre aus bisher nicht bekannten Gründen verunglückt. Mindestens 30 Passagiere kamen nach Polizeiangaben ums Leben. Etwa 100 Menschen wurden verletzt. Nach Angaben des staatlichen Rundfunks wurden bereits 25 Tote aus dem Fluss geborgen. Schlechtes Wetter kann als Ursache ausgeschlossen werden. Zur Zeit ist es in der Region klar und windstill.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.