Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 20. Juli 2018

Nachricht vom 26.04.2004 00:25 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Sturmtief Rebekka mischt die europäische Wetterküche weiter auf

Flutkatastrophe in England - Föhnsturm über der Schweiz

Foehn1
Unser Archivbild vom 23.10.1999 zeigt sehr schön das klassische Bewölkungsbild bei Föhn: Dicke Wolkenberge branden gegen die Südalpen und lösen sich nördlich der Berge im warmen Fallwind auf... [Bildrechte: © by DLR & Wetterspiegel] 

Die Überschwemmungskatastrophe im Süden Englands nimmt immer dramatischere Ausmaße an: In weiten Landesteilen gilt "Land unter", nachdem zahllose Flüsse und Bäche über die Ufer getreten sind. - In mehr als 20 Bezirken wurde der Notstand ausgerufen. Zehntausende von Menschen sind von den Überschwemmungen betroffen. Die Überflutungen gelten in einigen Regionen schon jetzt als die schwersten seit mehr als 300 Jahren. - Verantwortlich für die Zuspitzung der Lage ist das neue Sturmtief REBEKKA, das genau über dem Ärmelkanal vor Anker ging und mit heftigen Regenfällen und Sturmböen auch den Norden Frankreichs heimsuchte. - Über der Schweiz löste Rebekka am Morgen einen gewaltigen Föhnsturm aus ("Details" klicken für den ganzen Bericht)... - In den Tälern wurden bei Temperaturen bis 17 Grad Böen von bis zu 120 Stundenkilometern gemessen. Das entspricht Windstärke 12 und damit voller Orkanstärke. In den Bergen tobte der Föhn an zahlreichen Stationen mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern. Inzwischen ist der Föhn in der Schweiz aber zusammengebrochen und es erfolgte ein Temperatursturz von mehr als 10 Grad. An der Alpensüdseite schneite es teils bis in Talnähe herab...

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.