Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 23. Januar 2018

Nachricht vom 26.04.2004 00:25 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Im höheren Bergland zum Wochenende Schnee möglich

Wochenwetter: Weiterhin wechselhaft, noch mild

Nach einem recht windigen und im Westen Deutschlands gebietsweise auch regnerischem Start steht uns eine wechselhafte Wetterwoche bevor: Immer wieder ziehen Regenschauer durch und freundliche Abschnitte sind eher selten. Dabei bleibt es zunächst noch recht mild mit Temperaturen von 8 bis 12 Grad. Am Montag werden in Südostbayern bei Föhn sogar nochmals bis zu 16 Grad erreicht. - In der zweiten Wochenhälfte wird es dann allgemein etwas kühler, aber für Schnee reicht es voraussichtlich nur in den höheren Lagen der Mittelgebirge ("Details" klicken für ganzen Bericht...)... Vom Emsland über den Niederrhein NRW, das westliche Hessen, das Saarland und Rheinland-Pfalz hinweg bis zum Schwarzwald ist es am Montag bedeckt und hier fällt gelegentlich Regen. Sonst ist es wolkig mit nach Osten hin zunehmenden Aufheiterungen und trocken. Am Alpenrand herrscht Föhn. Hier reicht es für 13 bis 16 Grad, sonst liegen die Werte zwischen 9 und 12 Grad. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, im Norden auch frischer bis starker südlicher bis südöstlicher Wind. - Am Dienstag fällt vor allem im Norden noch zeitweise Regen. Sonst ist es wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern, aber es gibt auch kurze Aufheiterungen. Die Temperaturen steigen auf 8 bis 12 Grad und der Wind flaut wieder ab. Nachts kühlt es sich auf 3 bis 6 Grad ab. Auch am Mittwoch dominieren die Wolken und gelegentlich gibt es Schauer. Dabei ändern sich die Temperaturen nur wenig. - Und auch in der zweiten Wochenhälfte setzt sich das unbeständige Herbstwetter fort. Dabei gehen die Temperaturen allmählich zurück und liegen tagsüber nur noch zwischen 5 und 10 Grad. Nachts gibt es bei längerem Aufklaren leichten Frost. In den höheren Lagen der Mittelgebirge gehen die Niederschläge dabei mehr und mehr in Schnee über. Für Wintersport reichts aber vorläufig noch nicht. In den mittleren und höheren Lagen der Alpen liegt dagegen für Wintersport bereits vielerorts ausreichend Schnee.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.