Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 27. April 2018

Nachricht vom 26.04.2004 00:25 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Im Norden vorübergehend wechselhaft, sonst teils trüb, aber trocken

Das Wetterspiegel-Wochenwetter

Na01021g
Der Weltraumblick auf Deutschland am Samstag nachmittag zeigt dünne Schleierwolken, durch die vielerorts die Sonne hindurchschien... [Bildrechte: © by DLR] 

Der Herbst hat Mitteleuropa inzwischen zwar fest im Griff, dies aber gelinde und ruhig mit reichlich Nebel oder Hochnebel, etwas Sonnenschein und immer noch ziemlich milden Temperaturen. Und das wetterbestimmende Hoch macht, von vorübergehendem Schwächeln im Norden abgesehen, auch in der kommenden Woche noch keine ernstlichen Anstalten, das Feld für die Regenwolken atlantischer Sturmtiefs zu räumen... (Details klicken für ganzen Bericht) - So bescheren der Sonntag und auch der Montag zunächst einmal wieder viel Nebel und Hochnebel, der sich mancherorts nur sehr zögernd lichtet und oft erst nachmittags Sonnenschein weicht. Nur im Norden halten sich dichte Wolkenfelder, aus denen aber kaum Regen fällt. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 13 und 17 Grad. Wo sich die Sonne frühzeitig durchsetzen kann, sind im Süden sogar bis zu 19 Grad drin, unter zähem Hochnebel reicht es dagegen nur für schlappe 10 bis 12 Grad. Der Dienstag bringt nördlich der Mittelgebirge mehr Wolken und hier kann es auch etwas regnen. Im süden ändert sich dagegen nur wenig, - hier gibts auch weiterhin einen ungleichmäßig verteilten Mix aus Nebel und Sonne und es bleibt trocken. Bei den Temperaturen ändert sich ebenfalls kaum etwas, - je nach Sonnenschein wird es entweder mild, oder es bleibt bei kühlem Nebelgrau. Auch am Mittwoch ist es im Norden noch leicht wechselhaft mit einzelnen Schauern und lebhaftem Wind. Aber spätestens am Donnerstag wird es auch hier wieder trockener, wobei sich derzeit nicht vorhersagen läßt, wann und wo genau sich die Sonne gegen die wieder neu entstehenden Nebelschwaden durchzusetzen vermag. Zum Wochenende hin gibts dann voraussichtlich doch eine kleine Änderung: Bei etwas mehr Sonne dürften die Temperaturen noch etwas zurückgehen und sodann nur noch Höchstwerte zwischen 9 und 12 Grad erreichen. Dabei bleibt es aber wahrscheinlich trocken und bei längerem Aufklaren stellen sich verbreitet leichte Nachtfröste ein... Jürgen Vollmer

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.