Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 20. November 2018

Nachricht vom 26.04.2004 00:25 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

20000 Menschen in der Po-Ebene evakuiert

Überschwemmungen in Norditalien:

Die bei den extremen Regenfällen vom Wochenende am Alpensüdrand niedergegangenen Wassermassen bahnen sich nun ihren Weg aus den Bergen hinab in die Po-Ebene. Längst kann auch der Po den gewaltigen Zufluss seiner Nebenflüsse nicht mehr aufnehmen und ist daher großflächig über die Ufer getreten. Mehr als 20.000 Menschen wurden in den betroffenen Gebieten von den Behörden aufgefordert ihre Häuser zu verlassen. Nach wie vor sind zahlreiche Straßenverbindungen unterbrochen, weil wichtige Brücken eingestürzt oder die Fahrbahnen unterspült worden sind. Die Zahl der Todesopfer durch die verheerenden Unwetter hat sich inzwischen auf mehr als 20 erhöht. Für die in Gondo im Oberwallis von einem Erdrutsch verschütteten Menschen gibt es inzwischen kaum noch Hoffnung. Die Spuren der Unwetter werden Land und Menschen noch lange Zeit prägen...

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.