Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Montag, 25. September 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:24 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

National Geographic meldet die Entdeckung in Österreichs Bächen

Neue Forellenart entdeckt

Hamburg - Österreichische Biologen sind bei der Untersuchung von Bachforellen in den Bächen des Nationalparks Kalkalpen auf eine bisher unbekannte Standortform gestoßen. Wie das Magazin NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND (Ausgabe 9/2001, EVT 27. August) berichtet, gaben sie der Forelle den Namen Salmo trutta forma fario Da25. Sie stammt aus der Donau und hat sich noch nicht mit den Zuchtforellen vermischt. Damit ist die Da25 eine wertvolle Genressource. Viele ausgesetzte Zuchtforellen sind weniger gut an die Umgebung angepasst und damit anfällig für Krankheiten und Parasiten. Die neu entdeckte Unterart ist zwar selten, aber viel robuster. Man will nun ihre Fortpflanzung fördern und ihren Lebenraum ausweiten: Die Erhöhung natürlicher Barrieren im Wasser soll der eingeschleppten Regenbogenforelle den Weg bachaufwärts versperren.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.