Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:24 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Kräftige Niederschläge an Luftmassengrenze zu Wochenbeginn

Neue Berechnungen bestätigen Unwetterlage

Hamburg/München - Auch die neuen Berechnungen des amerikanischen Wetterdienstes bestätigen eine Unwetterlage zu Wochenbeginn und über die Feiertage. Sicher ist dabei, dass sich über Deutschland eine kräftige Luftmassengrenze aufbaut. Im Nordosten wird Frostluft mit 0 bis -5 Grad erwartet. Im Südwesten steigen die Temperaturen bis +12 Grad an. An dieser Luftmassengrenze werden von Westen her Niederschlagsgebiete nach Osten ziehen. Wie weit die warme Luft nach Nordosten voran kommt und wann ist noch nicht exakt zu ermitteln. Die aktuellen Berechnungen gehen davon aus, dass es nordöstlich der Cuxhaven - Brandenburg - Cottbus frostig bleibt. In den Berechnungen wird zur Zeit von folgenden Schneemengen zwischen dem 23. und 26.12. ausgegangen: Hamburg: 21cm, Berlin 35cm, Dresden 14cm. In den übrigen Gebieten werden kräftige Niederschläge erwartet, die fast durchweg als Regen fallen werden. Es bleibt spannend. Die nächste Prognose folgt morgen früh. Heute Abend ist Weihnachtsfeier. :-)

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.