Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 18. November 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:24 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Weiße Weihnacht eher im Norden als im Süden

8 Tage bis zum Fest

Hamburg/München - Das Weihnachtswetter steht vor der Tür. Und der Trend der letzten Tage bestätigt sich zunehmend. Danach zieht ein kleines Randtief unter Gewinnung von vitaler Eigenständigkeit von Irland her nach Mitteleuropa. Am 24. soll es genau über Deutschland liegen. Das bedeutet für die Mitte und den Süden des Landes bedecktes Wetter mit zeitweisem Regen bei 2 bis 6 Grad. Im Norden können die Niederschläge bei nordöstlichem Wind und Temperaturen zwischen -2 und +2 Grad für einige Zeit als Schnee fallen. Erst abends kann es in Lagen oberhalb 500 Meter auch im Süden etwas Schnee geben. Die Chance auf weiße Weihnacht ist im Norden daher deutlich eher berechtigt, als im Süden. Am 1. Weihnachtstag zieht von Westen her deutlich mildere Luft heran. Bei teilweise neblig-trüben Wetter beginnen Regen und Sprühregen, die bis zum 2. Weihnachtstag anhalten. Die Temperaturen werden im Südwesten die 10 Grad-Marke knacken und im Osten bei 6 Grad liegen. Es ist zwar noch etwas hin und bei den Berechnungen kann sich noch das eine oder andere zu Gunsten einer weißeren Weihnacht ergeben, aber der Trend ist klar: Überwiegend soll es ein grünes Fest werden. ?Wieso gewöhne ich mich nur nicht daran??

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.