Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:24 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Aussagen zum Weihnachtswetter noch nicht möglich

Klares und kaltes Winterwetter im Anmarsch

Hamburg - In den nächsten Tagen fließt von Osten her deutlich kältere Luft heran. Sonniges und kaltes Winterwetter setzt ein. Die Tagestemperaturen werden für über eine Woche lang an vielen Orten im Land unter Null Grad bleiben. Damit geht die naßkalte und neblig-trübe Witterung zu Ende. Nachts ist mit strengen Frösten zu rechnen. Es besteht in der nächsten Woche vor allem im Osten eine hohe Wahrscheinlichkeit für Nachtfröste bis an die -20 Grad-Marke heran. Schnee ist allerdings nicht in Sicht. Die Wetterentwicklung zeigt in den nächsten 10 Tagen sehr stabilen Hochdruckeinfluss. Eine Prognose für das Weihnachtswetter kann aber noch nicht gegeben werden. Das sonnige Hoch soll sich nach letzten Berechnungen etwa 15. nach Südosten verziehen, ob sich dann eine Milderung durchsetzt, die bis Weihnachten anhält, kann noch nicht gesagt werden. Die nach dem Winterhoch folgende Phase lässt auch einen weiteren Kälteeinbruch um die Weihnachtszeit zu, so dass die Hoffung auf weiße Weihnacht durchaus noch Bestand haben darf.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.