Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 25. November 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:23 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Schlammlawinen und Hochwasser nach Unwettern

15 Tote bei Unwettern in Japan

Flagge Japan
[Bildrechte: © by Wetterspiegel] 

Tokio - Schwere Unwetter haben in den letzten Tagen weltweit mindestesn 40 Menschen das Leben gekostet. Auch in Japan sind sintflutartige Regenfälle nieder gegangen und haben im Südwesten Japans mindestens 15 Menschen getötet. Sieben werden nach Polizeiangaben noch vermisst. Betroffen ist vor allem die Region Kyushu. Mehr als 450 Rettungskräfte sind dort nach einer Schlammlawine am Sonntag im Einsatz. Die regionale Regierung schätzt den Schaden in Land-, Forst- und Fischwirtschaft auf umgerechnet fast 5,4 Millionen Euro.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.