Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 24. November 2017

Nachricht vom 26.09.2004 13:38 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Hurrikan rast mit Windgeschwindigkeiten bis 220 km/h über Florida hinweg

Stromausfälle, Überflutungen und Zerstörungen durch JEANNE

Jeanne040926radar
Das Niederschlagsradar zeigt die mit dem Hurrikan JEANNE einhergehenden schweren Niederschläge. Das Bild ist von heute 13:04 MESZ. [Bildrechte: National Weather Service, USA] 

Miami - Der gefährliche Hurrikan "Jeanne" zieht eine Spur der Zerstörung durch den US-Bundesstaat Florida. Mehr als 800.000 Menschen sind nach Angaben der Energiebehörden ohne Strom. Behörden und Fernsehsender berichten von schweren Zerstörungen an Häusern, Energieleitungen und Autos. Unzählige Bäume wurden entwurzelt. "Alles was nicht wirklich fest verankert ist fliegt hier mit 100 km/h durch die Gengend", so ein Augenzeuge. Die sintflutartigen Regenfällen haben inzwischen weite Teile des Landes unter Wasser gesetzt und Straßen in reißende Flüsse verwandelt. Südlich der Stadt Melborne fielen binnen 12 Stunden über 150 Liter je Quadratmeter. Bislang liegen keine Informationen über Todesopfer vor. Das ganze Ausmaß der Katastrophe wird erst nach Sonnenaufgang, gegen 18 Uhr, sichtbar sein, wenn der Sturm einen Großteil der Halbinsel überquert hat. Es ist die vierte und vermutlich die schwerste Hurrikankatastrophe innerhalb von 7 Wochen. Als der Hurrikan heute früh die Küste erreichte wurden Windgeschwindigkeiten von 216 km/h in Böen gemessen. Der durchschnittliche Wind erreichte 187 km/h. Inzwischen hat sich der Hurrikan über Land abgeschwächt, doch wird auch an der Westküste der Halbinsel nun mit einem Sturm mit Hurrikanstärke gerechnet.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.