Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 07.12.2004 08:15 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

17 Tage vor dem Fest stehen die Zeichen auf Sturm

So würde es kalt, feucht und windig

041223 00 Von 041207 00
Prognosekarte für den 23.12.2004, 01 Uhr MEZ [Bildrechte: Georg Müller] 

Hamburg/München - Na, das wäre ja ein tolles Fest: Ein kräftiger Nordweststurm sorgt für eine Sturmflut an der Nordsee. In Lagen oberhalb 500 Meter sorgen Schneefälle und Sturm für zum Teil chaotische Verkehrsbedindungen. Auf ein kräftiges Sturmtief über Südschweden sind die Berechnungen heute morgen hinaus gelaufen und somit ist diese Wetterlage mindestens möglich. Bei dieser Wetterlage bliebe es über die Feiertage feucht-kalt und windig. Die Chance auf kräftige Schneefälle bestünde und vielerorts wären weiße Weihnachten möglich. Es ist aber eine echte Konjunktivwetterlage mit vielen "könnte" und "würde". Es ist aber auch eine Entwicklung mit vielen schneereichen Möglichkeiten. Mal schauen, was sich morgen früh daraus Neues ergibt. Und für alle, die sich eben erst zum Weihnachtswetter-Countdown dazu geschaltet haben sei gesagt: Auch dieses Jahr stellen die Beschreibungen der Ergebnisse der Großrechner keine Prognose dar. Eine Wetterprognose für die Feiertage gibt es vom Wetterspiegel erst wenige Tage vor dem Fest.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.