Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 22. September 2017

Nachricht vom 18.07.2005 21:51 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

„Emily” zieht unter Abschwächung nach Texas

Hurrikan bald auch in Europa?

Mexiko-Stadt - Der Hurrikan ?Emily? überquert aktuell die mexikanische Halbinsel Yukatan und setzt seinen Weg über den Golf von Mexiko in Richtung Nordwesten nun unter deutlicher Abschwächung fort. Nach ersten offiziellen Berichten hat der Wirbelsturm keine größeren Schäden in Mexiko angerichtet. Wir erwarten, dass der nun schwächer gewordene Hurrikan übermorgen in Texas wieder auf Land treffen könnte. Durch ?Emily? starb auch ein Deutscher, als er bei Sicherungsarbeiten einen Stromschlag erlitt. Der Hurrikan hat auf seinem Zug durch die Karibik acht Menschen getötet. Er war mit einer Spitzengeschwindigkeit von 215 Stundenkilometern auf die Halbinsel Yukatan getroffen. Bei seinem zerstörischen Zug über Land schwächte sich der Sturm auf 175 km/h ab. Nicht nur Mittelamerika ist von einen Wirbelsturm betroffen. In Taiwan legte der schwere Taifun ?Haitang? das öffentliche Leben lahm und tötete fünf Menschen. Mehr als eine Million Haushalte waren ohne Strom.

Das alles ist weit weg von Europa. Doch werfen wir einmal eine Blick auf die Wassertemperaturen. 26,5 Grad benötigt eine entsprechend große Zelle um zum Hurrikan heran zu wachsen. Die Wassertemperaturen liegen in weiten Teilen des mittelen Nordatlantiks im späten Sommer um die 25,5 Grad. Ein ungewöhnlich warmer Sommer könnte hier eines Tages ein bisher kaum diskutiertes Phänomen in Gang setzten: Hurrikan, die bis nach Europa ziehen. So abwägig dieses im ersten Moment auch klingen mag, aber ein Temperaturanstieg von etwas über einem Grad ist durchaus möglich und mit der zunehmenden Klimaerwärmung in Teilen wahrscheinlich. Die Zugbahnen, die man sich dann denken kann, könnten in den nächsten Jahren durchaus die Azoren, Kanaren oder die spanische Küste erreichen. Letztes wahrscheinlich nur mit Hilfe eines westlich des Sturms erfolgenden Kaltluftausbruches und unter Wandlung zum normalen Orkantief. Spannend ist diese Frage alle Mal.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.