Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 24. November 2017

Nachricht vom 30.07.2005 09:04 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

In Forchheim wurde ein Mann von einem Ast erschlagen

Erneut schwere Unwetter über Deutschland

Baruth - Schwere Unwetter über Deutschland: Am schlimmsten betroffen waren in der Nacht die Bundesländer Sachsen, Brandenburg, Bayern und Thüringen. Auf einem Volksfest im nordbayrischen Forchheim wurde ein 43-jähriger Mann von einem Ast erschlagen. Ein 15-jähriges Mädchen kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. In Sachsen und Sachsen-Anhalt ist es zu erheblichen Einschränkungen im Zugverkehr gekommen. Erdrutsche, zerstörte Oberleitungen und umgestürzte Bäume störten den Fern- und Nahverkehr. Die heftigsten Stürme gab es in Zinnwald-Georgenfeld im sächsischen Altenberg mit 191 Stundenkilometer. Nach Angaben des Wetterdienstes Meteomedia fielen in Kloster auf Hiddensee innerhalb einer Stunde knapp 76 Liter Regen pro Quadratmeter. So ein enormes Gewitter mit diesen Spitzenwerten kommt etwa alle zehn Jahre vor.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.