Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 22. September 2017

Nachricht vom 24.09.2005 09:03 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

New Orleans läuft erneut voll Wasser

RITA hat die Küste erreicht

Houston - Der Hurrikan RITA hat die Küste Texas erreicht. Mit heftigem Regen und Sturmböen geht es los, dann folgen in den nächsten Stunden sintflutartiger Regen und Orkanböen über 200km/h. Gefahr besteht vor allem für die Dämme, die die texanische Küstenstadt Galveston schützen. Die erwartete Sturmflut stellt für sie eine ernste Bedrohung dar. In New Orleans ist bereits ein aufgeweichter Damm gebrochen. Die Reparatur ist extrem schwierig, da bereits leichte Erschütterungen durch schweres Gerät oder Lastkraftwagen zu einem Abrutschen weiterer Deichteile führen kann. In Texas besteht die Gefahr, dass große Teile der Ölförderanlage in Mitleidenschaft gezogen werden. Umweltschützer befürchten, dass es im Falle brechender Ölleitungen, in den nächsten Tage kaum eine Möglichkeit der Reparatur geben könnte. Sie schleißen große Umweltschäden nicht aus. Derweil sich die Straßen nach Norden und Osten teilweise geräumt worden. Doch sind noch immer einige 10.000 Menschen auf der Flucht, die ihre Unterkünfte noch nicht erreicht haben.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.