Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Montag, 16. Juli 2018

Nachricht vom 21.12.2008 23:01 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

An den Weihnachtstagen Übergang zu Winterwetter.

+++ Das Wetter, die Vorhersage für Deutschland: +++

Die Wetterlage: Zwischen einem Tief über Skandinavien und einem Hoch über Frankreich fließt milde Meeresluft nach Deutschland. In den kommenden Tagen entwickelt sich ein kräftiges Hoch über Skandinavien. Mit ihm wird ein winterlicher Witterungsabschnitt mit Dauerfrösten eingeleitet. Dieser ist jedoch niederschlagsarm.

Die Vorhersage für Montag, den 22. Dezember 2008: Heute ist es meist bedeckt und zeitweise regnet es. Die Temperaturen erreichen höchste Werte zwischen 4 und 7°C im Süden und 7 bis 11°C im Norden. Nachmittags lockert es im Nordwesten auf und es bleibt trocken. Im Norden weht ein starker bis stürmischer Wind aus West bis Nordwest mit Sturmböen. An Nord- und Ostsee sind schwere Sturmböen zu erwarten.

Die Vorhersage für Dienstag, den 23. Dezember 2008: Am Dienstag heitert es im Nordosten auf. Sonst ist es meist stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise fällte Sprühregen. Im Fichtelgebirge und im Bayerischen Wald fällt später zeitweise leichter Schnee. Die Temperaturen erreichen 2 bis 6, im Nordwesten bis 9°C.

Die weiteren Aussichten:

Die Vorhersage für Mittwoch, den 24. Dezember 2008:

Der Weihnachtstag beginnt in Deutschland der Osthälfte Deutschlands mit Frost zwischen 0 und -4°C. Örtlich scheint die Sonne, meist ist es aber bedeckt und gelegentlich zeitweise Sprühregen. Im Osten fällt örtlich Schneeregen. Es bleibt grün mit höchsten Temperaturen zwischen +1°C an der Oder und 7°C am Niederrhein.

Die Vorhersage für Donnerstag, den 25. Dezember 2008:

Am Donnerstag setzt sich von Osten her Kaltluft durch. Es ist teils sonnig, teils bedeckt mit Sprühregen. Nachmittags und abends zieht eine schwach ausgeprägte Kaltfront von Osten her westwärts. Dabei fallen zeitweise geringe Mengen Schnee. Die Temperaturen erreichen nur noch höchste Werte zwischen -1°C in Sachsen und 6°C am Niederrhein. In der kommenden Nacht gehen die Temperaturen bei schwachem Ostwind zurück auf -1 bis -6°C.

Die Vorhersage für Freitag, den 26. Dezember 2008:

Am zweiten Weihnachtstag ist es dann winterlich. Meist bleibt es bedeckt und vereinzelt fällt etwas Schnee oder Schneegeriesel. Die Temperaturen erreichen höchste Werte zwischen -3 und 0, an der See und in Küstennähe um +2°C.

Und so sieht nun die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten in Ihrer Region aus:

Schneewahrscheinlichkeit für den 24.12.2008

Schneewahrscheinlichkeit für den 25.12.2008

Schneewahrscheinlichkeit für den 26.12.2008

+++ Diese Prognose wurde erstellt von Frank Böttcher vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Montag, den 22. Dezember 2009 um 05:30 Uhr MESZ.

Links:

Terminpunktprognosen

Unwetterwarnungen

+++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.