Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 18. November 2017

Nachricht vom 16.11.2009 01:06 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Viele Wolken und etwas Sonne, von Südwesten her im Tagesverlauf Regenfälle

+++ Das Wetter, die Vorhersage für Deutschland: +++

+++ Viele Wolken und etwas Sonne, von Südwesten her im Tagesverlauf Regenfälle. +++

Die Wetterlage: Ein Tief mit Kern über den Britischen Inseln lenkt zum Wochenstart milde und oft auch feuchte Luftmassen zu uns. Auch in den kommenden Tagen gelangt mit südwestlicher Strömung anhaltend milde Luft nach Deutschland.

Die Vorhersage für Montag, den 16. November 2009:

In den Frühstunden ist der Himmel wechselnd, gebietsweise auch stark bewölkt. Besonders im Südwesten des Landes fällt Regen, auch nordöstlich der Elbe gibt es ein wenig Regen oder Niesel. Am Tage dehnt sich die Regenzone über dem Südwesten langsam nordostwärts aus. Am frühen Nachmittag ist es im größten Teil der Südwesthälfte nass, im Nordosten bleibt es hingegen bei einigen Wolkenlücken zunächst noch trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 8 Grad in Vorpommern und 16 Grad am Oberrhein. Dazu weht im Nordosten zunächst mäßiger Südostwind, sonst kommt er meist aus südwestlicher Richtung und ist mitunter leicht böig.  

Die Vorhersage für Dienstag, den 17. November 2009:

Am Dienstag ist es zunächst oft trocken, im Tagesverlauf zieht dann jedoch ein kleines Tief mit einer Regenzone von Südwesten her zu uns. Die genaue Zugbahn und Ausdehnung ist noch etwas unsicher, sehr wahrscheinlich wird es besonders in der Mitte und im Süden regnen. Die Luft wird dazu besonders auf der Südseite des Tiefs für die Jahreszeit extrem mild mit Werten bis 18 Grad lokal an den Alpen und am Oberrhein. Im Norden bleibt es mit 9 bis 12 Grad etwas kühler.

Die weiteren Aussichten:

Mittwoch und Donnerstag verbleibt Deutschland in einer milden und meist feuchten Westsüdwestströmung. Darin ziehen einige Tiefdruckstörungen besonders über den Norden und die Mitte des Landes, während es im Süden etwas mehr Hochdruckeinfluss geben dürfte. Die Temperaturen bleiben durchweg über dem Schnitt für Mitte November.

Links:

Terminpunktprognosen

Unwetterwarnungen

+++

+++ Diese Prognose wurde erstellt von Lars Lowinski vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Montag, den 16. November 2009, um 5:32 Uhr MESZ.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.