Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 26. September 2017

Nachricht vom 18.11.2009 15:59 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Frühlingshafte Temperaturen im Süden Deutschlands

Die aktuelle Wetterlage bringt in diesem Jahr ein zweites Mal den Frühling nach Deutschland. Während in den letzten Tagen zwar auch im Norden milde Temperaturen herrschten, war an der Witterung zu erkennen, dass der Herbst Einzug gehalten hat. Dichte Wolken, die immer wieder mit Regen oder Sprühregen einhergingen, und auch kräftiger Wind zeigten den Norddeutschen was Herbst bedeutet. Im Süden hingegen nahm manch einer schon an, dass der Frühling zurückgekehrt sei. Am 17. November 2009 wurden in Oberstdorf und Landsberg eine Maximaltemperatur von 20,7 und 20,6 Grad registriert. Auch in Kempten (20,2 Grad) und München-Stadt (20,0 Grad) wurde die 20-Grad-Marke geknackt.

Zwischen einer ausgedehnten Hochdruckbrücke über dem Süden Europas und mehreren Tiefdrucksystemen über dem Nordwesten strömen subtropische Luftmassen bis nach Mittel- und sogar Nordeuropa. Auf ihrem Weg kühlen sie sich etwas ab, aber aufgrund des Föhneffekts am nördlichen Alpenrand sind derzeit Temperaturen bis über 20 Grad im Alpenvorland möglich.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Julia Fruntke vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Donnerstag, den 18. November 2009, um 15:59 Uhr MESZ. +++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.