Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Mittwoch, 20. September 2017

Nachricht vom 08.12.2009 13:16 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Schneefall bis ins Flachland

Wintereinbruch in Deutschland

Zum Ende dieser Woche stellt sich die derzeitige Wetterlage um. Am Dienstag liegt Deutschland noch in einer Südwestanströmung mit recht milden Tageshöchstwerten zwischen 4 und 8 Grad, die bis zum Donnerstag anhalten wird. Anschließend stellt sich die Wetterlage um und es wird zunächst im Osten, später im ganzen Land deutlich kälter.

Aufgrund eines Hochs über Skandinavien strömt ab Freitag kalte Luft aus dem Norden und Osten Europas nach Deutschland. Es fällt etwas Niederschlag, der im Verlauf des Freitags von Osten her langsam in Schnee über geht. Am Samstag werden in der Osthälfte Tageshöchstwerte zwischen -2 und 2 Grad erwartet. Die Schneefallgrenze sinkt und so fällt leichter Schnee oder Schneeregen bis ins Flachland. Allerdings werden Schneemengen von weniger als 10 Zentimeter erwartet. Auch zum Wochenstart geht es im ganzen Land mit Temperaturwerten die der Jahreszeit entprechen weiter. Mit den sinkenden Temperaturen ist örtlich mit Straßenglätte durch überfrierende Nässe, vor allem in den Morgenstunden, zu rechnen und somit Vorsicht im Straßenverkehr geboten.

Auch in den Nächten nähern sich die Temperaturen dem Normalwert an. Während sich Freitagnacht der Frost noch auf den Osten und Süden beschränkt, wird es in der Nacht zum Sonntag verbreitet Temperaturen zwischen -1 und -5 Grad, im Alpenvorland örtlich darunter, geben. Ab Dienstag ist mit Dauerfrost zu rechnen.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Julia Fruntke vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Donnerstag, den 8. Dezember 2009, um 13:15 Uhr MESZ. +++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.