Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 26. September 2017

Nachricht vom 09.12.2009 01:23 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Vielfach bewölkt und trüb, stellenweise auch Sonne

+++ Das Wetter, die Vorhersage für Deutschland: +++

+++ Vielfach bewölkt und trüb, stellenweise auch Sonne +++

Die Wetterlage: Recht feuchte Luftmassen bestimmen vielerorts in Mitteleuropa das Wetter. Dabei macht sich besonders nach Süden und Südwesten leichter Hochdruckeinfluss bemerkbar.

Die Vorhersage für Mittwoch, den 09. Dezember 2009:

Heute Früh ist es von ein paar Auflockerungen abgesehen vielfach bewölkt und teils auch neblig-trüb, das gilt besonders für höhere Lagen. Stellenweise fällt etwas Nieselregen. Tagsüber gibt es am ehesten im äußersten Südwesten Deutschlands etwas mehr Sonne. Sonst überwiegen oftmals dichtere Wolken- oder Hochnebelfelder. Örtlich ist auch weiterhin Sprühegen möglich. Zum frühen Abend zieht im Nordwesten und Westen eine schwache Front mit leichtem Regen auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 und 8 Grad. Dazu weht schwacher Wind aus südlichen bis westlichen Richtungen.

Die Vorhersage für Donnerstag, den 10. Dezember 2009:

Donnerstag zieht ein kleines Tiefdruckgebiet von Nordfrankreich nach Ostdeutschland. Dabei gibt es vielerorts dichte Wolken und auch Regenfälle. Der Wind frischt dabei zeitweise böig auf, besonders im Westen und Süden. Die Tagestemperaturen steigen mit etwas milderer Meeresluft besonders in der Südwesthälfte nochmal etwas an, deutschlandweit werden 4 bis 12 Grad erwartet.

Die weiteren Aussichten:

Zum Freitag stellt sich am Südostrand eines Hochs überall eine nördliche bis nordöstliche Strömung ein, damit gelangt auch langsam kältere Luft nach Deutschland. Bei oft wolkigem Himmel gibt es gebietsweise etwas Regen, die Schneefallgrenze liegt im Süden anfangs noch über 1000 Meter, sinkt jedoch von Nordosten her im Tagesverlauf langsam auf 600 bis 300 Meter ab. Da die Luft gleichzeitig etwas trockener wird, sind jedoch nur geringe Schneefälle zu erwarten. 

Am Samstag gibt es im Süden und Südosten etwas Schneefall, sonst rieseln bei einer Mischung aus Wolken und etwas Sonne nur lokal einige Flocken. Es wird allgemein kälter mit Höchstwerten zwischen minus 2 und plus 5 Grad.

Terminpunktprognosen

Unwetterwarnungen


+++

+++ Diese Prognose wurde erstellt von Lars Lowinski vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Mittwoch, den 09. Dezember 2009, um 5:33 Uhr MEZ.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.