Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 09.12.2009 17:56 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Überwiegend dichte Wolken, dabei teils kräftiger Regen, nur selten aufgelockert

+++ Das Wetter, die Vorhersage für Deutschland: +++

+++ Überwiegend dichte Wolken, dabei teils lang anhaltender Regen, nur selten aufgelockert +++

Die Wetterlage: Zwischen einer ausgedehnten Hochdruckbrücke, die von Spanien bis zum Ural reicht, und einem Tief südwestlich von Island strömt noch einmal milde, feuchte, wolkenreiche Luft nach Mitteleuropa.

Die Vorhersage für Donnerstag, den 10. Dezember 2009:

Der Donnerstag startet mit vielen Wolken, die sich über den gesamten Tag halten, und teils kräftigem Regen. Im äußersten Osten ist es nach Nebelauslösung anfangs noch aufgelockert, bevor es auch dort am Mittag aus dichten Wolken zu regnen beginnt. Nachfolgend wird es einige Schauer geben, dann lockert es vor allem Richtung Saarland etwas auf. Im Nordosten weht ein schwacher Wind aus Südost, sonst kommt er frisch, teilweise stark und böig aus nordwestlicher bis westlicher Richtung. Im Osten des Landes wird es mit Maximaltemperaturen zwischen 3 und 6 Grad schon etwas kühler, während im Westen noch einmal 7 bis 11 Grad erreicht werden.

Die Vorhersage für Freitag, den 11. Dezember 2009:

Auch am Freitag hängen dichte Wolken am Himmel, die immer wieder örtlich kräftigen Regen bringen. Im Osten Brandenburgs bis nach Bayern liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt, so dass der Regen langsam in Schnee übergeht. Es ist auf den Straßen mit Glätte zu rechnen. Im Westen werden hingegen noch bis 7 Grad erreicht. Der Wind hat auf nördliche Richtungen gedreht und weht schwach bis mäßig.

Die weiteren Aussichten:

Zum Wochenende geht es winterlich weiter. Dichte Wolken bringen vor allem im Osten und Süden leichten Schneefall mit Neuschneemengen bis 10 Zentimeter. An den Küsten und im Westen ist mit leichtem Regen, Schneeregen oder Schneegriesel zu rechnen. Auch einige Wolkenlücken und etwas Sonne wird es geben. Es weht ein schwacher Wind, dabei gehen die Tageshöchstwerte bis Sonntag auf -3 Grad im Südosten bis 4 Grad im Nordwesten zurück. Es wird Dauerfrost erwartet.

Terminpunktprognosen

Unwetterwarnungen

+++

+++ Diese Prognose wurde erstellt von Julia Fruntke vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Donnerstag, den 10. Dezember 2009, um 5:22 Uhr MEZ.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.