Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 10.12.2009 17:06 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Viele Wolken, örtlich Sonne und gebietsweise etwas Regen oder Schneeregen

+++ Das Wetter, die Vorhersage für Deutschland: +++

+++ Viele Wolken, örtlich Sonne und gebietsweise etwas Regen oder Schneeregen +++

Die Wetterlage: Ein Hoch über dem Nordwesten Europas verstärkt sich und beeinflusst zunehmend das Wetter in Deutschland. Dabei kommt mit nordöstlicher Strömung langsam kältere Luft zu uns.

Die Vorhersage für Freitag, den 11. Dezember 2009:

Heute Früh ist es verbreitet stark bewölkt, im Nordosten des Landes gibt es einige Wolkenlücken. Zum Teil fällt Regen oder Sprühregen, am meisten in Süddeutschland. Auf den Höhen von Harz, Erzgebirge und Bayerischem Wald fällt lokal Schnee. Tagsüber bleibt es oftmals dichter bewölkt, dazu fällt regional auch etwas Regen oder Niesel. Die Schneefallgrenze sinkt von Nordosten her langsam ab, zum Nachmittag liegt sie bei 400 bis 900 Meter, mit den höheren Werten in Südwestdeutschland. Gegen Abend schneit es im Nordosten und Osten teils bis ins Flachland, allerdings sind das nur geringe Mengen. Die Sonne zeigt sich insgesamt eher selten. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 9 Grad. Dazu weht schwacher bis mäßiger Nordwest- bis Nordostwind.

Die Vorhersage für Samstag, den 12. Dezember 2009:

Am Samstag gibt es in nordöstlicher Luftströmung vielfach eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne, wobei die Wolken oft deutlich überwiegen. Dabei fällt ab und zu ein wenig Schneeregen oder Schnee, vor allem im Süden und Südosten. Die Höchstwerte bewegen sich je nach Höhenlage zwischen minus 2 und plus 5 Grad.

Die weiteren Aussichten:

Am Sonntag und Montag stellt sich vielerorts recht winterliches Wetter ein. Im Bergland sowie im Süden und Südosten Deutschlands muss mit leichtem Dauerfrost gerechnet werden. Dabei fällt hier und da etwas Schnee, die Neuschneemengen bleiben jedoch eher gering. Bis Montag gehen die Tageshöchstwerte auf durchschnittlich minus 4 bis plus 3 Grad zurück. Die Nächte bringen generell leichten bis mäßigen Frost.

Terminpunktprognosen

Unwetterwarnungen

+++

+++ Diese Prognose wurde erstellt von Lars Lowinski vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Freitag, den 11. Dezember 2009, um 5:35 Uhr MEZ.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.