Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Montag, 22. Januar 2018

Nachricht vom 05.11.2010 10:49 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Frostgefahr in Florida

Kaltlufteinbruch an der Ostküste Amerikas

Kaltlufteinbruch Nordamerika
GFS- Modell: Temperaturen in 1500m über der Ostküste Nordamerikas.Die Kaltluft reicht bis zu den Südstaaten. [Bildrechte: www.wetterzentrale.de] 

Orlando ? Nun ist es so weit. Der erste markante Kaltlufteinbruch dieses Herbstes überflutet weite Regionen der Ostküste Amerikas. Von Ostkanada bis hinunter an die Golfküste fließt derzeit von den Polregionen polare Kaltluft ein. In den Appalachen sinkt die Schneefallgrenze auf 500 Meter und immer wieder ziehen kräftige Schauer durch. Der höchste Berg jenes Gebirges ist der Mount Mitchell mit 2037m im Bundesstaat North Carolina. Dort sinkt die Temperatur auf winterliche -12 Grad und bei stürmisch kaltem Nordwind kommt es immer wieder zu Schneeschauern. Aber auch die Südstaaten werden von dem Temperatursturz getroffen. In den Bundesstaaten Florida, Georgia, Alabama, Mississippi und Louisiana besteht bis inklusive Sonntagmorgen die Gefahr von Morgenfrost. Durch stürmische Nordwinde wird die eingeflossene Polarluft noch kälter empfunden. Selbst der ,,Sunshine Staate?? Florida wird empfindlich abkühlen. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation rechnet, dass auch in Zentralflorida in der Stadt Orlando am Samstag der Höchstwert bei 16 Grad liegen wird. In der Nacht zum Sonntag sinkt das Minimum gegen 5 Grad. Außerhalb der großen Städte kommt es zu Bodenfrösten. Grund für diesen massiven Kaltlufteinbruch ist eine kräftige Kaltfront die derzeit über Südflorida liegt und in weitere Folge bis zu den Bahamas weiterzieht. An dessen Rückseite stößt die polar Luft bis in den Golf von Mexiko.

Ab Wochenbeginn erneute Erwärmung

Mit Beginn der kommenden Woche wird es wieder deutlich wärmer und besonders in Florida und den restlichen Südstaaten steigen die Werte wieder auf ein für die Jahreszeit normales Niveau. In Orlando zum Beispiel liegt der durchschnittliche Tageshöchstwert für diese Jahreszeit bei 27°C. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation rechnet mit trockenem und sonnigem Wetter für die kommende Woche.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Clemens Grohs vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation+++


Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.