Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Montag, 19. November 2018

Nachricht vom 05.11.2010 12:23 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Tropensturm ,,Tomas‘‘ war nicht schuld

Flugzeugabsturz auf Kuba

Hurrikan Tomas3
Tropensturm ,,Tomas' in der Karibik. Der Absturzort wurde nicht von dem Sturm betroffen. [Bildrechte: ssd.noaa.gov] 

Havanna ? Bei dem Flugzeugabsturz auf Kuba kamen 68 Menschen ums Leben. Unter den Opfern waren einige Europäer. Unter ihnen auch zwei Deutsche. Die Maschine des Typs Turboprop ATR-72 war am Weg von Santiago de Cuba nach Havanna. In den Bergregionen 350km östlich von Havanna stürzte das Flugzeug ab. Der Flug war einer der letzten der vom Flughafen starten durfte. Grund für die Folge der Sperre war der heranziehende Tropensturm ,,Tomas??. Zum Zeitpunkt des Starts waren nur schwache Windverhältnisse und der Sturm war ebenfalls noch auf dem offenen Meer zwischen Jamaika und Haiti. Am Absturzort selbst gab es zwar einige Regenschauer, aber gefährliche Sturmböen wurden nicht registriert. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation rechnet damit, dass durch die diversen Wettermeldungen der Tropensturm ,,Tomas?? nicht schuld gewesen sein kann, da zwar die Maschine die letzte gewesen ist die starten durfte, aber der Unfall ereignete sich ja in einem Gebiet wo der Sturm keine Auswirkungen hatte. Trotzdem wurden nach dem Abflug der Maschine sämtliche Flüge und Zugsverbindungen nach Santiago de Kuba eingestellt.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Clemens Grohs vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation+++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.