Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Donnerstag, 23. November 2017

Nachricht vom 26.04.2011 06:09 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Feuerwehr noch immer im Einsatz

Brand in belgischem Naturschutzgebiet

Baelen ? Am Montagabend brach in der Gemeinde Baelen ein Feuer aus. 400 Hektar eines Naturschutzgebietes in der Nähe der deutschen Grenze standen in Flammen. Feuerwehrmänner und Löschhubschrauber sind seither im Dauereinsatz. Durch die extreme Rauchbildung war die Rauchsäule deutlich zu sehen. Menschen kamen nicht zu schaden. Es dürfte noch etliche Stunden dauern bis der Brand gelöscht ist.

Mögliche Ursache große Trockenheit

Grund für den Ausbruch des Feuers nahe der deutschen Grenze, könnte die anhaltende Trockenheit sein. Schon seit mehreren Wochen hatte es keine intensiven Niederschläge gegeben. Des Weiteren führen kräftige Winde zu einer rasanten Ausbreitung des Feuers und der trockenen Böden. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation rechnet damit, dass es auch in diesen Regionen in den kommenden Tagen zu ersten ergiebigeren Niederschlägen kommen wird. Damit sollte dann auch dort die Waldbrandgefahr deutlich zurückgehen.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Clemens Grohs vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation. +++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.