Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 28. März 2017
Stellenangebote des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation

Nachricht vom 07.12.2014 14:29 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Bis zu 159 Kilometer pro Stunde auf dem Brocken

"Alexandra" und "Billie" sind vorbei

Hamburg – Sturmtief "Billie" ist weiter Richtung Osten abgezogen und sorgte stellenweise - zum Beispiel auf dem Brocken im Harz - für Orkanböen. Zuvor zeigte bereits das Orkantief "Alexandra" ebenfalls auf dem höchsten Berg des Harzes für Orkanböen mit bis zu 130 km/h. An der Nordseeküste wurden mit 100 km/h schwere Sturmböen gemessen.

See Meer Wellen Sturm Gischt Shutterstock 24140
Am Freitag war's stürmisch. [Bildrechte: www.wetterspiegel.de] 

Bis zu 159 km/h auf dem Brocken

Als sogenannter "Schnelläufer" ist "Billie" am Freitag mit seinem Sturmfeld über Deutschland hinweggezogen. Dabei wurden im norddeutschen Binnenland verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 gemessen, an de Küsten waren auch schwere Sturmböen der Stärke 10 und vereinzelt sogar orkanartige Böen (Stärke 11) wie in Glücksburg dabei. Absoluter Spitzenreiter bei den Windgeschwindigkeiten war aber wie so oft der Brocken im Harz, wo am Mittag eine Spitzenböe von 159 km/h gemessen wurde. Das ist Windstärke 12 - voller Orkan!

Weihnachtsmarkt in Bremen vorsorglich geschlossen

In Bremen wurde der Weihnachtsmarkt aufgrund von erwarteten Spitzenböen der Stärke 10 zunächst vorsorglich geschlossen, auch andere Weihnachtsmärkte in Norddeutschland betrafen diese Schließungen. In Langelsheim bei Goslar stürzte ein 18 Meter hoher Weihnachtsbaum auf ein Auto. Verletzt wurde dabei aber niemand.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Malte Eggers und Olli Weiner vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation. +++ 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu LinkArena hinzufügen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseiten hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.