Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 27. Mai 2017

Nachricht vom 01.09.2016 12:47 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Warum können aktuell warme wie auch kühlere Luftmassen Nebel erzeugen?

Dicke Suppe

Sonne_Nebel3
Nebel: tückische Wettererscheinung insbesondere in den Übergangsmonaten [Bildrechte: www.youtube.com] 

Besonders an Seen und Flüssen können sich aktuell vornehmlich nachts verbreitet dichte Nebelfelder ausbilden. Ursache sind die noch vergleichsweise hohen Wassertemperaturen von 15 bis 20 Grad. Je wärmer das Wasser, desto mehr Wasserdampf kann tagsüber an die darüber liegende Luftschicht abgegeben werden. In den bereits langen Septembernächten kühlt diese feuchte Luftschicht stark aus und kann nicht mehr so viel unsichtbaren Wasserdampf wie am Tage speichern. Der überschüssige Wasserdampf fällt in Form von Nebel aus, auch Strahlungsnebel genannt. Streift jedoch eine warme Luftschicht über kühleres Wasser, so kann es ebenfalls zu Nebel kommen. Aktuell sind solche Nebelbänke beispielsweise an der Biskaya zu beobachten. Da die heranströmende Luft mehr Wasserdampf tragen kann als kühlere und die Luft sich durch das Überströmen der kühleren Wassermassen abkühlt, kommt es zum Niederschlag – in diesem Fall zu Nebel. Da die Feuchtigkeit herangetragen wurde, nennt man diese Nebelart auch Advektionsnebel.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gef�llt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzuf�gen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verf�gung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
gesch�tzt und d�rfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.