Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 21. Oktober 2017

Nachricht vom 17.06.2017 13:41 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Nur vorübergehend wechselhafter mit Schauern und Gewittern

Häufig freundliches und zeitweise auch warmes Sommerwetter

Wetterlage: Am Sonntag und Montag verlagert sich Hoch „Concha“ direkt nach Mitteleuropa und sorgt in weiten Teilen des Landes für freundliches und zum Teil sehr warmes sowie windschwaches Sommerwetter. Nur gebietsweise bilden sich auch dickere Quellwolken, die am Montag in der Nordhälfte sowie im Mittelgebirgsraum vereinzelte Schauer und lokale Gewitter bringen können. Es dominiert aber überwiegend der freundliche Witterungscharakter. Am Dienstag fließt im Norden bei einer auf Nordwest drehenden Strömung deutlich kältere Luft ein. Mit einer vorangehenden Kaltfront muss vor allem in den mittleren Landesteilen mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Auch im Süden steigt das Risiko für Wärmegewitter deutlich an. Zur Wochenmitte verstärkt sich erneut der Hochdruckeinfluss und abgesehen von einzelnen Wärmegewittern im Süden setzt sich erneut freundliches Wetter durch. Dabei ist es im Norden anfangs nur mäßig warm, bevor in der zweiten Wochenhälfte mit einer auf südliche Richtungen drehenden Strömung erneut warme Luft nordwärts vorstoßen kann.

Sonne_Wolken
In den nächsten Tagen zeigt sich neben einigen Wolken immer wieder die Sonne. [Bildrechte: iwk] 

Sonntag: Am Sonntag ist nach Auflösung örtlicher Nebelfelder ein freundlicher Tag mit einem Wechsel aus Sonne und einigen Quellwolken zu erwarten. Insbesondere in den mittleren Landesteilen und über den Mittelgebirgen können diese auch mal etwas dicker sein, Schauer bilden aber die Ausnahme. Bei schwachen nördlichen Winden wird es deutlich wärmer und die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 21 und 29 Grad, wobei die höheren Werte in der Westhälfte zu erwarten sind.

Montag: Auch der Montag startet nach Auflösung einzelner Dunst- oder Nebelfelder verbreitet freundlich mit viel Sonne. Im Tagesverlauf können sich in der Nordhälfte und im Mittelgebirgsraum einige dickere Quellwolken bilden und einzelne Schauer und lokale Gewitter können nicht ausgeschlossen werden. Insgesamt dominiert aber der freundliche Witterungscharakter. Bei einem schwachen Wind wird es sommerlich warm mit Höchsttemperaturen zwischen 24 und 30 Grad. Entlang des Rheins sind auch bis zu 33 Grad möglich.

Dienstag: Am Dienstag startet die Südhälfte nochmals mit viel Sonne in den Tag, bevor sich im Tagesverlauf in schwül-warmer Luft Gewitter bilden. In der Nordhälfte macht sich eine Kaltfront mit einem auffrischenden Nordwestwind und verbreiteten Schauern und Gewittern bemerkbar. Je nach Eintreffzeitpunkt der Kaltfront wird es südlich einer Linie Niedersachen-Nordbrandenburg mit 24 bis 30 Grad nochmals sommerlich warm, nördlich davon werden nur noch 17 bis 24 Grad erreicht.

Mittwoch: Am Mittwoch kommt es bei erneut zunehmenden Hochdruckeinfluss zu einer Wetterberuhigung und es ist ein freundlicher Tag mit viel Sonne und nur lockeren Wolkenfeldern zu erwarten. Lediglich im äußersten Süden entwickeln sich im Tagesverlauf wieder einzelne Wärmegewitter. Bei den Temperaturen stellt sich ein Süd-Nord-Gefälle ein und die Maxima liegen in der Südhälfte bei 23 bis 28 Grad und in der Nordhälfte bei 16 bis 23 Grad.

Zweite Wochenhälfte: In der zweiten Wochenhälfte setzt sich allgemein freundliches und mit einer auf Süd drehenden Strömung auch im Norden wieder wärmeres Wetter durch. In wie weit zum Freitag auch im Norden die 30-Grad-Marke geknackt werden kann oder ob neue Gewitter bereits wieder eine Abkühlung bringen, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch abzuwarten.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.